Saison Pro-gnose

Saison Pro-gnose
...von Lukas


Noch fümpf Tage... (wie der Tiger sagen würde...) und langsam wird man doch nervös. Ey, ausser den Aufsteigern (und vielleicht notgedrungen noch Rostock) gibt es doch nur Mannschaften, die Platz 1 - 7 anpeilen!
Aber wer soll dann dahinter landen?

Also, ich wage eine Prognose:
Der DSC verpasst knapp die Tschemp-Lieg-Quali und wird Fümpfter; darf zur Enttäuschung aller nur im UEFA-Cup antreten. "Das ist ein Pippi-Wettbewerb! Da zahlen wir doch nur drauf!" ist Manager Bruchhagen ungehalten wie ein versenkter Elfer. Der Trainer: "Jau: Wir holen den Pott nach hier! Dann bin ich noch näher zu meine Mutti!"

Die Meisterschaft erringt die Spppvvgggvg. Unterhaching, wird allerdings zur Strafe dafür nach Moldawien verlegt. Dort sind dann alle Spiele ausverkauft! "Dsss esss dochhh dollll!" meint dazu Dräner Göstner. "Dsch.. iss doch nurr unsrrr Leischdung zu verdangnn..."

Den zweiten bis vierten Platz belegt Bayer Leverkusen mit Aspirin, Dorithricin und der neu entwickelten Arznei Schwerin Plus C - dem Psychopharmakon gegen Jammerei. Alle sind zufrieden: "Hauptsache, vor den Bayern!" so Christoph Daum.

Und das hamse geschafft: Der FCB steigt nämlich wegen Problemen zusammen mit Hertha ab; sie reissen mit dem HSV ausserdem einen weiteren UFA-Abhängigen mit in den Abgrund. "Das haben wir nur dem Willy Lemke zu verdanken!" schäumen die Hoeneß-Brüder wie geschütteltes Barre - "Frei" (Hualllpp!). Die drei Clubs müssen sich in der zweiten Liga selbst vermarkten. Doch die d-box kann Zweitligaspiele nicht entschlüsseln... Der Gang an die Börse fällt auch aus: Uli "Elfmetertöter" erleidet nämlich einen Oberschenkelhalsbruch und kommt nicht soweit. Die Arenen dieser Clubs werden zu fortgeschrittenen Stadien erklärt und abgerissen. Ursache für den Abstieg war - so wird vermutet - Stefan Kuntz, der immer wieder urplötzlich in den Kabinen dieser drei Vereine die Säge machte und "Ernst, Dir zeig ich´s!!" skandierte.

Mit dem SSV Ulm wird der "gesündeste" Verein von Hans Eichel als dtsch. Meister ausgerufen. "Da sieht man doch, wie gut es ist, einen Schweizer Trainer zu haben! Die Schwaben wissen eben, wie man spart... hach... hm..." - so der Finanzminister in seiner Laudatio, unmittelbar vor seiner Ausbürgerung

Sechster wird der SC Freiburg aufgrund einer neuen Fair-Play-Regelung: Man darf keine Tore schiessen, um dem Gegner nicht wehzutun (psychische Grausamkeit). Und in der Verhinderung eigener Tore sind die -Willys eben super, fast wie der Ex-FCNer Baumann. Aber, trotz allem: "Die ham ne tolle Spielanlage!", wie der Vorsitzende der deutschen HiFi-Innung urteilt.

Borussia Dortmund (7.) verkauft alle Spieler außer Billy Reina, der in Zukunft gleich alleine auflaufen soll. ("Eeeh, voll der Alleinunterhalter!" so Ein-Mann-Trainer Skibbe "Und die Grundgebühr war auch schon drin!")

Alle anderen Mannschaften teilen den MSV Duisburg unter sich auf, um im UI-Cup ("Ui! So viele Spiele!") die monatelangen Wettbewerbe gegen Vereine, die Vleghuysten oder Paaaramuschatomski heissen, absolvieren zu können und sind nur noch voll am rotieren.
"Aber so kommt man wenigstens mal raus hier!" äußert verständlicherweise gerade der Schalker Manager Ruuuudi Assauer Freude über den touristischen Aspekt dieses Pokals... "Ich kann das Elend hier nicht mehr sehen!"

Hach, das wird schon schön...

"Joo, is denn heid scho Weihnochdn?"... nöö.

Fünfmal werden wir noch wach!


In freudiger Erwartung
(und noch ganz anderen Umständen)

Lukas